Another minute of fame

Gestern habe ich mich mal wieder gegoogelt und schon beim Eingeben feststellen müssen, dass Google meine Namensvetter (von denen übrigens einer bei Farbrausch mitmischt, was ich ganz schön cool finde) insofern von mir abgrenzen will, als dass für ihn extra noch „Oldenburg“ bei den Vorschlägen angehängt wird.mich selbst gegoogelt Natürlich habe ich gleich mal nach „felix bohmann münchen“ gesucht und dabei bin ich auf eine Erwähnung meiner Person in der Dissertation (PDF) des werten Studienkollegen Dr. Inderst gestoßen. Diese ist nämlich interessanterweise auf Platz 1 der Suchergebnisse, noch vor meinem XING-Profil.

Das liegt vielleicht daran, dass Rudi schon mehrere Werke publizieren konnte, unter anderem der seit kurzem erhältliche Band 10 Fragen zu Videospielen, für den ich damals auch ein paar Zeilen abgeliefert habe. Ich hatte aber noch keine Gelegenheit, mal nachzufragen, ob die es wert waren, dort aufgenommen zu werden. Bin gespannt! Und danke für die Erwähnung in der Diss, ich weiß gar nicht wofür… :-)

Siehe auch: 5 Minutes of Fame

Flattr this!


Leave a Reply