Neues WordPress-Update auf 2.7.1

So schnell war WordPress noch nie aktualisiert: seit der Version 2.7 gibt es eine Auto-Updatefunktion, die ich heute für die Version 2.7.1 das erste Mal nutzen konnte. Und es ging mit zwei Mausklicks: zuerst auf den Hinweis auf der Übersichtsseite geklickt, dann die automatische Aktualisierung mit dem deutschen Sprachpaket ausgewählt und keine 10 Sekunden später war das Blog auf dem neuesten Stand. Sehr fein!

Flattr this!


17 Responses to “Neues WordPress-Update auf 2.7.1”

  • Christoph Says:

    Hm, ich scheitere derzeit an der Eingabe meiner Verbindungsinformation. Was muss ich unter ‚Hostname‘ angeben? http://meineDomain.de und localhost führen jeweils zur Meldung ‚Fehler: Bei der Verbindung zum Server trat ein Fehler auf …‘ :-(

  • Felix Says:

    An welcher Stelle genau? Vielleicht gehts, wenn Du das Protokoll weglässt, denn es ist der Name des Servers gefragt, nicht die URL. Also einfach meineDomain.de angeben.

  • Christoph Says:

    Hab ich schon versucht. In diesem Fall wird die Eingabe automatisch zum folgenden Ausdruck erweitert: domain.de://www.domain.de/
    Benutzername und Passwort beziehen sich auf den FTP-Zugang, nicht wahr?

  • Felix Says:

    Ich weiß immer noch nicht, an welcher Stelle im Installationsprozess Du Dich befindest – beim Upgrade, den ich durchführte, musste ich ja eben nur zwei Klicks tätigen und keine Daten angeben. Aber im Installationsprozess muss man eigentlich nur Username und Passwort für die Datenbank angeben, vermutlich ist dementsprechend auch der Hostname der Datenbank gemeint. Was steht denn auf dieser Eingabeseite in der Überschrift / im Seitentitel?

  • Christoph Says:

    Stelle: Die erste Seite im Admin-Bereich nach Klick auf den ‚Automatisch aktualisieren‘ Button.

  • Christoph Says:

    Überschrift: ‚Verbindungsinformation‘, gefolgt von
    ‚Um die geforderte Anfrage durchzuführen, sind Informationen zu deiner Verbindung erforderlich‘ und den besagten drei Eingabezeilen nebst Verbindungstyp-Option (FTP oder SFTP).

  • Christoph Says:

    Mit meinem DB-Login erhalte ich übigens dieselbe Fehlermeldung.

  • Felix Says:

    Huh? Das kenne ich nicht. Das muss mit Deinem Provider zusammenhängen. In der Doku finde ich auch nichts darüber. Geht ftp://deineDomain.de als Host? Sonst bin ich in allen IMs online…

  • Christoph Says:

    Leider nein. Ich gebe auf und aktualisiere manuell. Dennoch lieben Dank für Deine Hilfe! Seltsam, dass Du keinerlei Angaben machen musstest. Wie errät WP Deinen FTP-Login?

  • Felix Says:

    Muss es gar nicht, es ist ja schon auf dem Server und wenn es entsprechende Rechte hat, kann es die Dateien einfach so herunterladen und überschreiben. Ich vermute, da stimmt was mit den Dateiberechtigungen nicht.

    Funktioniert bei Dir auch das automatische Installieren bzw. Aktualisieren von Plugins nicht?

  • Christoph Says:

    Installieren funktioniert, um Plugin-Updates habe ich mich sträflicherweise bislang noch nie gekümmert. Egal, die manuelle Methode ist ja bewährt. Nochmals besten Dank!

  • Tobi Says:

    Habs heute auch aktualisiert. 2 Klicks, fertig.

    Geil ;)

  • Eclipse Says:

    Soeben hatte ich dasselbe Problem wie Christoph, das automatische Update auf 2.7.1 funktionierte einfach nicht. Nach dem Anklicken von „Automatisch aktualisieren“ erscheinen die Eingabefelder für die „Verbindungsinformation“: „Hostname, Benutzername und Passwort“. Leider läuft da nichts und es blieb nicht anderes übrig, als das Update manuell einzuspielen. Am localhost hingegen gab es überhaupt keine Probleme. Nur worin liegt die Ursache, dass es am Server nicht funktioniert? Vielleicht weiß ja noch jemand Rat.

  • Kurt Says:

    Ich hatte das selbe Problem. Das Setzen der Datei-Berechtigungen am Server hat auch nichts genutzt. Jedoch hat das setzen des Eigentümers und der Gruppe geholfen. (Bei Debian beides auf www-data).

  • Um die geforderte Anfrage durchzuführen, sind Informationen zu deiner Verbindung erforderlich | unnamed feelings Says:

    […] Minuten gesucht, nix berauschendes gefunden, nur hier in den Kommentaren sowie 2 uninteressante Beiträge im WP-Deutschland-Forum1, aber irgendwie war […]

  • Helmut Says:

    @ Eclipse
    Ich habe auch das selbe Problem; auch wenn ich bereits vorinstallierte Plugins löschen möchte erscheint dieses Verbindungsinformationsfenster.
    hat jemand eine Idee, was als Hostname anzugeben ist?
    Wenn ich meinedomain.eu angebe, erscheint nur der folgende Fehler: „Bei der Verbindung zum Server trat ein Fehler auf. Bitte überprüfe die Einstellungen.“

  • Flycs Says:

    Siehe der Beitrag #14 von Kurt: die Dateiberechtigungen und auch der Eigentümer bzw. die Gruppe müssen korrekt gesetzt sein. Das lässt sich über eine Terminal-Sitzung einstellen (mit chmod bzw. chown). Wenn Du keinen Shell-Zugang (telnet, ssh) zu Deinem Server hast, musst Du Dich an Deinen Provider zur Unterstützung wenden.

Leave a Reply