Notícias Brasileiras

Anm. d. Red.: Aus persönlichen Gründen wurde das hier vorgestellte Blog weitgehend aus dem Netz genommen.

I'm a pufferfish!Sie hat’s getan! Wer bisher noch nicht in den Genuß der hervorragenden Lektüre von Julias Newslettern aus Südamerika kam, der kann jetzt die schönsten Beiträge in ihrem Blog „For Crying Out Loud“ nachlesen, fein säuberlich ins WordPress archiviert. Ihre Eindrücke vom Leben im amazonischen Brasilien zeichnen entlang von Anekdoten aus ihrem Alltag ein für europäische Augen eher ungewohntes Bild dieses Lands und seiner Menschen – letzteres ist nicht unbedingt sympathisch, aber durch seine Fremdartigkeit sehr reizvoll.

Zur Person sei zum Verständnis der Texte lediglich gesagt, dass Julia nach ihrem Magister in Amerikanischer Kulturgeschichte ein kalifornisches Master-Studium in Umweltpolitik absolvierte und derzeit im Bereich soziale Entwicklungshilfe in Amazonien tätig ist.

Aber seid gewarnt: es wartet eine große Menge an Lesestoff auf Euch, wenn Ihr Euch durch alle Briefe an die Heimat arbeiten wollt. Eigentlich genau richtig für einsame Stunden vorm PC in der bevorstehenden naßkalten Jahreszeit…

Flattr this!


Leave a Reply